Reiserecht

Urlaub - die schönste Zeit des Jahres ... oder doch nicht?

Die Probleme, die ihm Rahmen einer Reise - Pauschalreise, Individualreise, Dienstreise - entstehen können, sind so vielfältig, wie die möglichen Reiseziele. Sollte Ihre Reise nicht so verlaufen sein, wie Sie sich das bei der Buchung vorgestellt haben oder es Ihnen versprochen wurde, berät Sie Frau Rechtsanwältin Kohse gerne über bestehende Ansprüche hinsichtlich Reisepreisminderung, Schadensersatz etc.und setzt diese für Sie durch.

Sie haben zum Beispiel bei Flugverspätung, Flugannulierung, Gepäckverlust etc. Ersatzansprüche und zwar nicht nur gegen die Airline, sondern unter Umständen auch gegen den Reiseveranstalter. Wir ermitteln den maximalen Schadensersatz und kennen die Hinhaltetaktik der Airlines. Scheuen Sie nicht, uns anzusprechen. Gerade bei Flugverspätungen und Flugannulierungen muss die Airline in vielen Fällen auch die außergerichtlich anfallenden Rechtsanwaltskosten tragen.

Sollte es im Vorfeld der Reise schon zu wesentlichen Änderungen kommen, z.B. beim Reiseverlauf oder den Reisezeiten, steht Ihnen ggf. ein Rücktrittsrecht zu - welche Änderungen Sie nicht hinnehmen müssen, erläutern wir Ihnen gerne in einem Beratungsgespräch. Sprechen Sie uns an, bevor Sie schon im Vorfeld die Lust an Ihrer Reise verlieren - Sie haben sich Ihren Urlaub verdient und sollten Ihn so verleben, wie Sie es sich vorgestellt haben.